Die Bäume schlagen aus am Baumkronenpfad in Beelitz!

Jetzt ist die richtige Zeit für einen Ausflug zum Baumkronenpfad in Beelitz. Sie laufen auf einem Wipfelpfad und können die vielen Grünschattierungen bewundern, die bei jedem der Bäume etwas anders ist. Jetzt, wo die Bäume noch nicht belaubt sind kann man auch die unterschiedlichen Formen der Äste erkennen. Die Bäume haben Namensschilder, so dass sie sicher bestimmt werden können. Es gibt auch exotische Pflanzungen.

Ein Fahrstuhl bringt Sie nach oben. Also, keine Angst vor steilen Treppen! Und auf dem Weg dahin gehen sie durch die zum Teil verwitterte ehemalige Heilstätte Beelitz, im Grünen gebaut, um die Lungenkranken von den Gesunden fernzuhalten. Als die Tuberkulose weniger verbreitet war, wurden es die psychisch Kranken, die man von den Gesunden fernhalten wollte.

Gegen Ende des Zweiten Weltkriegs wurde die Heilstätte zum Schlachtplatz. Sie können also auf dem Weg zum Grün viel Heimatgeschichte sehen, mit dem Schwerpunkt Medizingeschichte.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.